Bericht über 19-Millionen-Angebot

Borussia Dortmund macht bei Immobile ernst

+
Ciro Immobile vom AC Turin.

Dortmund - Borussia Dortmund geht beim Werben um Torjäger Ciro Immobile vom italienischen Fußball-Erstligisten FC Turin offenbar in die Offensive.

 Laut der großen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport hat der BVB für den 24-Jährigen, der sich jedoch im Besitz von Rekordmeister Juventus Turin befindet, ein Angebot über ein Ablöse von 19 Millionen Euro unterbreitet. Laut dem Blatt habe Juve bereits signalisiert, das Angebot annehmen zu wollen.

Der Nationalspieler ist eine der großen Hoffnungen von Coach Cesare Prandelli mit Blick auf die WM in Brasilien. Immobile feierte am 5. März bei der 0:1-Niederlage im Länderspiel in Spanien sein Debüt in der Squadra Azzurra.

Immobile soll in Dortmund zusammen mit dem bereits verpflichteten Adrian Ramos (Hertha BSC) den Verlust des künftigen Münchners Robert Lewandowski kompensieren. Derzeit führt Immobile die Torjägerliste der Serie A mit 21 Treffern an.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare