BVB knackt erneut die Zuschauer-Millionengrenze

+

DORTMUND - Borussia Dortmund hat zum 16. Mal in Serie bei den Zuschauerzahlen die Millionengrenze geknackt. Beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag begrüßte der Fußball-Bundesligist den einmillionsten Besucher der Saison.

Mit einem Schnitt von derzeit rund 80.500 Besuchern pro Heimspiel liegt der BVB nicht nur national, sondern auch europaweit vorn. Manchester United kommt derzeit auf einen Schnitt von rund 75.200.

Vermutlich wird der BVB im dritten Jahr nacheinander mehr als 80.000 Besucher pro Ligaspiel haben - auch das wäre Rekord. Es könnte allerdings knapp werden. Denn beim 144. Revierderby am 25. März gegen den FC Schalke 04 bleiben aus Sicherheitsgründen rund 3000 Plätze frei. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare