Borussia Dortmund erhält Econ Award als "Persönlichkeit des Jahres"

+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke

DORTMUND - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund erhält den renommierten Econ Award für Unternehmenskommunikation. Die Jury zeichnet den Vizemeister und Champions-League-Finalisten als "Persönlichkeit des Jahres" aus.

Der Preis wird damit erstmals keiner Person, sondern einem Unternehmen verliehen. "Echte Liebe - so lautet das Versprechen von Borussia Dortmund. Das selbst gewählte Credo ist beim BVB keine Phrase. Es spiegelt sich in einer klaren Strategie und der Nähe des Vereins zu seinen Fans wider. Dies und die Entwicklung, die der börsennotierte Fußballverein damit in den vergangenen Jahren erleben konnte, haben die Jury der Econ Awards Unternehmenskommunikation beeindruckt", heißt es in der Begründung der Jury.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nimmt den Preis am 24. Oktober im Humboldt Carre in Berlin entgegen. "Wir fühlen uns geehrt und freuen uns wahnsinnig darüber, dass Borussia Dortmund von einer Fachjury aus Kommunikatoren als Persönlichkeit des Jahres ausgezeichnet wird. Unsere Kommunikation soll immer echt sein, so echt wie die Liebe unserer Fans. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, so intensiv und ambitioniert wie möglich, vor allem aber selbst im Falle von Widerständen immer authentisch sein zu wollen und die Menschen dadurch nachhaltig an uns zu binden", sagte Watzke. - SID

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare