Dortmund bangt um Einsatz von Kapitän Kehl

Sebastian Kehl

DORTMUND - Borussia Dortmund bangt vor dem Champions-League-Auftakt am Mittwoch (20.45 Uhr) beim italienischem Spitzenclub SSC Neapel um den Einsatz von Sebastian Kehl.

Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten zog sich beim Training am Sonntag eine Verletzung im rechten Sprunggelenk zu. Nach Vereinsgaben soll eine Schichtaufnahme am Montag näheren Aufschluss über die Schwere der Verletzung bringen. Kehl war beim 6:2 (2:1) der Borussia über den Hamburger SV einen Tag zuvor nicht zum Einsatz gekommen. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare