Gündogan plant Comeback zu Saisonbeginn

+
Ilkay Gündogan

DORTMUND - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hofft nach langer Leidenszeit auf ein baldiges Comeback. Der seit fast zehn Monaten pausierende Profi von Borussia Dortmund wähnt sich auf dem Weg der Besserung und will zum Saisonstart wieder fit sein.

"Ich bin sicher, dass es wieder gut werden wird. Ich komme wieder", sagte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler in einem Interview mit dem "Kicker" und der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag).

Gündogan musste wegen einer Entzündung an einer Nervenwurzel im Lendenwirbelbereich auf die WM in Brasilien verzichten. Eine Therapie in Donaustauf soll zur völligen Genesung beitragen. "Selbst wenn ich bis zu unserem Trainingsstart am 5. Juli nicht fit sein sollte - bis zum Saisonauftakt am vorletzten August-Wochenende möchte ich es sein. Das traue ich mir jedenfalls zu. Mein Trainer wartet sehnsüchtig darauf, dass ich gesund werde", sagte Gündogan.

Aus seiner Enttäuschung über den WM-Ausfall machte er keinen Hehl: "Eine WM in so einem fußballbegegeisterten Land zu verpassen, macht mich schon traurig. Das geht nicht spurlos an mir vorüber. Was mich tröstet: Ich bin noch jung. Wenn alles gut läuft, habe ich noch ein, zwei Weltmeisterschaften, an denen ich teilnehmen kann." - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare