Supercup gegen den FC Bayern

Ticker: Der FC Bayern besiegt den BVB nach Elfmeterschießen

+
Der FC Bayern hat nach Elfmeterschießen gegen den BVB gewonnen und sich den Supercup gesichert.

Den ersten Titel haben die Bayern im Sack. Gegen den BVB gewannt der FCB 7:6 nach Elfmeterschießen. Der Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund - FC Bayern München 6:7 (nach Elfmeterschießen)

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Bartra, Sokratis, Zagadou (77. Minute Passlack) - Sahin - Castro, Dahoud (46. Rode) - Dembélé, Aubameyang, Pulisic (89. Philipp)

FC Bayern München: Ulreich - Kimmich , Javi Martinez (60. Süle) , Hummels , Rafinha - Rudy , Tolisso (84. Sanches) - T. Müller (67. Coman) , Vidal , F. Ribery - Lewandowski

Tore: 1:0 Pulisic (12.), 1:1 Lewandowski (18.), 2:1 Aubameyang (71.), 2:2 Kimmich (88.)

## Live-Ticker aktualisieren ##

Fazit: Der BVB kann erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Gerade in der zweiten Halbzeit haben die Borussen eine starke Leitung geliefert und Hoffnungen auf eine spannende Saison genährt.

Lewandowski und Co. obenauf: Bayern holt nach Sieg gegen BVB den Supercup

Bartra verschießt, der FC Bayern gewinnt den Supercup.

12. Elfmeter: Bartra tritt an.

Süle trifft! 6:7

11. Elfmeter: Süle tritt an.

Castro trifft! 6:6

10. Elfmeter: Castro tritt an.

Vidal trifft. 5:6.

8. Elfmeter: Vidal tritt an.

Rode verschießt! Weiter 5:5.

8. Elfmeter: Rode tritt an.

Rudy trifft! 5:5

7. Elfmeter: Rudy tritt an.

Aubameyang trifft! 5:4

6. Elfmeter: Aubameyang tritt an.

Kimmich verschießt! Es bleibt beim 4:4

5. Elfmeter: Kimmich tritt an.

Philipp trifft! 4:4

4. Elfmeter: Philipp tritt an.

Ribery trifft! 3:4

3. Elfmeter: Ribery tritt an.

Dembélé trifft! 3:3

2. Elfmeter: Dembélé tritt an.

Lewandowski trifft! 2:3.

1. Elfmeter: Lewandowski tritt an.

+++ Es wird auf die Bayern-Kurve geschossen.

+++ Die Hoffnungen der Dortmunder ruhen jetzt darauf, auf die Südtribüne schießen zu dürfen, die bereits so manche Partie (mit-)entschieden hat.

+++ Jetzt fällt die Entscheidung im Elfmeterschießen.

Abpfiff!

90.+2 Minute: Passlack sieht wegen eines taktischen Fouls die Gelbe Karte.

90.+2 Minute: Glück für den BVB, dass Coman nach einem Konter die falsche Entscheidung trifft. Statt die besser postierten Mitspieler in Szene zu setzen versucht es der Angreifer mit einem harmlosen Schuss.

90.+1 Minute: Vier Minuten Nachspielzeit. Sollte dann noch kein Sieger feststehen, geht es direkt ins Elfmeterschießen.

90. Minute: Philipp ist jetzt für Pulisic im Spiel.

88. Minute: Tor für Bayern. Nach einigem Hin- und Her direkt vor Bürki ist der Ball am Ende hinter der Linie, Kimmich hat es gemacht.

87. Minute: Jetzt ist es Passlack, der gegen Kimmich zur heftig zur Sache geht. Freistoß von der rechten Strafraumkante für die Bayern.

86. Minute: Rode geht richtig zur Sache, erwischt Vidal mit gestrecktem Bein und sieht die Gelbe Karte.

86. Minute: Nein, der giftige Mittelfeldspieler spielt einen misslungenen Pass auf Ribery.

85. Minute: Freistoß für die Bayern aus rund 30 Metern. Versucht es Vidal direkt?

82. Minute: Starke Balleroberung von Pulisic gegen den alten Hasen Ribery. Doch im Anschluss gerät die "Auba"-Flanke zu lang, keine Gefahr für das Bayern-Tor.

80. Minute: Die Vorstellung der Borussen im zweiten Durchgang ist richtig stark. Bayern hatte nur eine Chance, ansonsten dominiert der BVB das Geschehen. Folgt jetzt noch eine Schlussoffensive der Bayern?

78. Minute: Die Stimmung im mit 81.360 Zuschauern ausverkauftem Dortmunder Stadion ist jetzt richtig gut: 

76. Minute: Vidal, der bereits vor einigen Minuten Gelb gesehen hat, foult erneut. Doch der Freistoß von Sahin ist zu unplatziert und deshalb leichte Beute für Ulreich.

75. Minute: Wahnsinnsfußball BVB! Pulisic, Castro und Zagadou lassen Kimmich und Co. alt aussehen. Überragend gespielt, Szenenapplaus vom Publikum. 

71. Minute: Toooooooooooooooooooor!!!! Auba macht mit seinem Klassiker! Nach einem sensationellen Pass von Dembélé überlupft der Torschützenkönig Ulreich. 

69. Minute: Gelb für Lewandowski, dessen Tackling gegen Sokratis zu spät kommt.

68. Minute: Szenenapplaus für Sahin, der mit einer bockstarken Grätsche den Ball zurückerobert. Der 28-Jährige zeigt, dass er ein guter Weigl-Vertreter ist.

67. Minute: Coman ersetzt Müller bei den Bayern. Eine engagierte Partie Angreifers.

65. Minute: Jetzt die Bayern! Doch Tolisso bekommt aus spitzem Winkel nicht genügend Druck hinter den Schuss, keine Gefahr für Bürki.

64. Minute: Der BVB wird offensiver! Castro verpasst die Führung nach einer Dembélé-Flanke nur knapp, der Ex-Leverkusener rauscht am Ball vorbei.

63. Minute: Doch erneut keine Gefahr, denn Rode soll Rafinha gefoult haben.

62. Minute: Nächster Versuch von der Eckfahne für den BVB.

61. Minute: Da war mal wieder Tempo drin! Denbélé schickt "Piszu" auf die Reise, dessen Flanke zur Ecke abgewehrt wird. In Folge dieser kommt Castro zum Schuss, verzieht aber um einige Meter.

60. Minute: Confed-Cup-Sieger Süle ersetzt Martinez bei den Bayern.

58. Minute: Ein Freistoß von Sahin fehlt die Wucht und Genauigkeit, um eine Gefahr für Ulreich zu sein.

56. Minute: ... die aber nichts einbringt.

55. Minute: Ribery narrt Piszczek mehrere Male, am Ende springt eine Ecke für die Bayern heraus...

53. Minute: Nach überhartem Einsteigen gegen Tolisso sieht Zagadou die Gelbe Karte.

52. Minute: Passsend zur Leistung: Ein falscher Einwurf von Zagadou.

50. Minute: Ein Castro-Freistoß wird ganz lässig von Neuer-Vertreter Ulreich abgefangen.

48. Minute: Nach einem langen Ball über 40 Meter kommt Dembélé in aussichtsreicher Position nicht an den Ball, das wäre ein gute Chance geworden.

46. Minute: Bayerns 40-Millionen-Euro-Zugang Tolisso liegt nach einem Zweikampf mit Zagadou am Boden und muss behandelt werden.

Anpfiff!

+++ Sebastian Rode wird in die Partie für Dahoud kommen.

Fazit: Mit einem leistungsgerechten 1:1 geht es in die Halbzeit. Nach einem überfallartigen Beginn der Hausherren mit der Führung durch Pulisic fanden die Bayern deutlich besser in die Partie und erzielten folgerichtig den Ausgleich durch Lewandowski. 

Halbzeit!

45.+1 Minute: Ribery kommt aus rund 25 Metern zum Schuss, doch der Ball fliegt deutlich über das Tor.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit.

43. Minute: Passend zur Überlegenheit der Gäste sind auch die Bayern-Fans im Augenblick tonangebend.

41. Minute: Wieder kommt der FCB über die linke Abwehrseite, die völlig blank ist. Doch weder die Kimmich-Flanke noch eine Hereingabe von Müller sorgen für große Gefahr.

40. Minute: Sahin hat die Bayern-Dominanz satt und treibt das BVB-Spiel jetzt tief aus der eigenen Hälfte an. 

38. Minute: Die Bayern haben jetzt mehr Ballkontrolle, lassen das Leder in den eigenen Reihen laufen. Gefahr für das Dortmunder Gehäuse  kommt aber nicht auf.

35. Minute: Wieder ist Zagadou nicht Herr der Lage. Diesmal lässt er Kimmich gewähren, der auf Müller flankt. Der Kopfball des Torjägers landet am linken Pfosten und springt dann ins Aus.

32. Minute: Da hat es kurz gebrannt in der Dortmunder Gefahrenzone. Ribery bringt den Ball zu Müller. Bürki kann den Schuss des Nationalspielers aber entschärfen.

31. Minute: Dembélé ist bislang noch nicht auf Betriebstemperatur. Viele Aktionen enden beim Gegenspieler.

29. Minute: Im Augenblick prägen Mittelfeld-Zweikämpfe die Partie, im Strafraum herrscht aktuell Ebbe.

26. Minute: Nach der überragenden Anfangsphase ist jetzt beim BVB etwas die Luft raus. Das Angriffsspiel krank an der Ungenauigkeit in den Aktionen.

24. Minute: Nach einer Dembélé-Flanke versucht es Castro mit der Hacke. Sehenswert, aber nicht vom Erfolg gekrönt, denn der Ball wird geklärt.

23. Minute: Zagadou ist bislang auf der Linksverteidiger völlig überfordert. Stellungs- und Geschwindigkeitsprobleme machen dem 18-Jährigen zu schaffen.

21. Minute: Piszczek kann nur zur Ecke für die Bayern klären, die aber mit vereinten Kräften geklärt wird.

18. Minute: Nach einer Kimmich-Flanke drückt Lewandowski aus kurzer Distanz den Ball über die Linie, das war schläfrig von der Dortmunder Defensive.

18. Minute: Gelb für Sokratis nach Foul an Lewandowski.

17. Minute: Bislang ist es eine beeindruckende Partie des BVB. Kreativ mit dem Ball, aggressiv beim Zurückerobern. Es bleibt abzuwarten, ob das Tempo über 90 Minuten so hoch gehalten werden kann.

15. Minute: Fast das 1:1! Ribery nimmt Tempo auf, lässt Piszczek stehen. Doch sein Schuss landet knapp neben dem Tor.

12. Minute: Toooooooooor für den BVB!! Katastrophenfehler von Martinez, der den Ball unter Druck an den pressenden Pulisic verliert. Der behält dann im direkten Duell gegen Ulreich die Nerven und schiebt eiskalt flach ins rechte Eck ein.

11. Minute: Aber die erste Chance haben die Bayern! Lewandowski tankt sich in den Strafraum, doch der Schuss des Ex-Dortmunders landet einige Meter über dem Kasten von Bürki.

10. Minute: BVB-Trainer Bosz ist deutlich präsenter an der Seitenlinie als noch in den Testspielen. Die Unzufriedenheit wird es wohl kaum sein, in den ersten Minuten sind die Borussen die aktivere Mannschaft und spielen ansehnlichen Offensivfußball.

8. Minute: Nach schwachem Pass von Castro läuft der Bayern-Konter, den aber Piszczek am Ende mit einem Kopfball entschärfen kann.

6. Minute: Gegen den kampfstarken Vidal hat es Dembélé schon schwerer, doch immerhin holt der Franzose einen Einwurf heraus.

5. Minute: Kimmich stößt Pulisic beim Kopfball um, Freistoß für den BVB aus rund 30 Metern. Doch die Hereingabe von Castro wird locker abgefangen.

3. Minute: Ribery und Müller? Keine Gegner für Dembélé, der das erfahrene Duo locker stehen lässt. Der anschließende Schuss von Sahin rauscht nur knapp am Tor vorbei.

1. Minute: Das aggressive Pressing ist beim BVB sofort zu sehen, beeindruckend, wie die Schwarz-Gelben den Ballführenden mit vielen Leuten anrennen.

Anpfiff!

+++ In wenigen Sekunden geht es los!

+++ Einlauf der Mannschaften:

+++ Die BVB-Austellung der Dortmunder von den Fans zusammen mit Stadionsprecher Nobby Dickel vorgetragen:

+++ Bald geht es los, das Kribbeln steigt.

+++ Die Südtribüne ist schon gut gefüllt. Die Unterstützung der Mannschaft wird heute aber - im Gegensatz zur den Bundesliga- und Champions-League-Spielen - mau aufallen. Viele Fans haben ihre Karten an Bekannte weitergegeben, auch die Ultragruppen organisieren heute keinen Support.

+++ In rund 40 Minuten geht es los:

+++ Info über Mario Götze:

+++ Hallo und willkommen zum Live-Ticker der Partie Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München um den Supercup. 

+++ So sieht es aktuell im Stadion aus:

Vorbericht

Dortmund - Für BVB-Trainer Peter Bosz ist vor dem Duell am Samstag (ab 20.30 Uhr) um den Supercup gegen den FC Bayern München klar: "Ich hasse verlieren". Auch die meisten der mehr als 80.000 Zuschauer im Dortmunder Stadion drücken den Dortmundern die Daumen, damit der ersten Titel der Saison eingefahren wird.

Doch wichtiger als für den Briefkopf könnte ein Sieg für das Selbstbewusstsein sein. Denn ein Erfolg gegen die Bayern könnte zumindest eine Starteuphorie bei den Borussen auslösen und für ein Stimmungshoch vor dem Erstundenspiel im DFB-Pokal beim Sechstligisten FC Rielasingen-Arlen.

Beim FCB sprechen Medien nach vier Niederlagen aus fünf Testspielen bereits von der "schwächsten Vorbereitung aller Zeiten". "Wir müssen schnell die Kurve kriegen. Ich hoffe, dass der Trainer die richtigen Rezepte findet", so Bayerns Vorstandchef Karl-Heinz Rummenigge. Der angesprochene Trainer Carlo Ancelotti Carletto bekennt offenherzig: "Natürlich sind wir beunruhigt!" 

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

## Live-Ticker aktualisieren ##

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare