Auch Arsenal hat Interesse

BVB hat Michy Batshuayi ins Visier genommen

+
Michy Batshuayi wird vom BVB beobachtet.

LA MANGA - Für Michy Batshuayi war es eine Art Vorspielen. Der Stürmer von Standard Lüttich, der mit 14 Treffern die Torschützenliste in Belgien anführt, besaß am Samstag bei der 0:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund in La Manga in der ersten Hälfte die einzige echte Großchance für Standard, wurde aber im letzten Moment noch gestoppt. Batshuayi wird derzeit auch von den BVB-Scouts beobachtet.

Von Peter Schwennecker

Der 20-Jährige, der die doppelte Staatsbürgerschaft als Belgier und Kongolese besitzt, hat einen Marktwert von fünf Millionen Euro und will selbst in der kommenden Saison den Schritt zu einem Top-Klub in Europa wagen.

Neben Dortmund zeigt allerdings auch Arsenal London Interesse. Deshalb dürfte der Preis für den Angreifer in den kommenden Wochen wohl weiter in die Höhe gehen.

Batshuayi hat aber offenbar Gefallen an der Borussia gefunden, denn in den vergangenen Tagen war er bei einigen Übungsseinheiten des BVB ein Spion am Rande. Auch Standard hat derzeit ein Trainingslager in La Manga aufgeschlagen.

Aktuelles aus dem Trainingslager:

- Ilkay Gündogan muss Einheit sausen lassen

- BVB besiegt Standard Lüttich 2:0

- Jürgen Klopp reist aus La Manga ab

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare