Auch Reus und Hofmann fallen verletzt aus

+
Marco Reus

DORTMUND - Bundestrainer Joachim Löw hat am Montag gleich zwei Absagen aus Dortmund erhalten. Nach Sven Bender konnte am Nachmittag auch Marco Reus nicht zum Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Düsseldorf anreisen. Jonas Hofmann hat indes der U21-Nationalmannschaft absagen müssen 

Offensivmann Reus verpasst wegen eines Anrisses des Innenbandes im linken Sprunggelenk die WM-Qualifikationsspiele gegen Irland am Freitag und am kommenden Dienstag in Schweden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mit.

Zuvor hatte bereits Reus' Teamkollege Sven Bender wegen einer Muskelverhärtung passen müssen. Dessen Zwillingsbruder Lars Bender von Bayer Leverkusen hatte am Sonntag wegen eines Muskelfaserrisses für den Endspurt in der WM-Qualifikation abgesagt. Löw nominierte am Montag den Hamburger Verteidiger Heiko Westermann nach und hat nun noch 20 Spieler in seinem Aufgebot.

Jonas Hofmann

Wegen einer Sehnenscheidenentzündung in der linken Kniekehle kann auch Jonas Hofmann nicht in den beiden U 21-Spielen 11. Oktober in Wiesbaden gegen Montenegro und vier Tage später in Kassel gegen die Färöer mitwirken. Er wird nach Vereinsangaben voraussichtlich zehn Tage ausfallen. - dpa/WA

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare