Testspiel

Ticker: Dortmund gewinnt Testspiel in Aachen souverän

+
Maximilian Phillip

Bundesliga schlägt Regionalliga, Borussia Dortmund schlägt Alemannia Aachen. Hier gibt's den Ticker zum Nachlesen zum 4:0-Sieg des BVB.

Alemannia Aachen – Borussia Dortmund: 0:4 (0:2)

Alemannia Aachen: Zeaiter (46. Tigges), Hackenberg, Heinze (46. Pütz), Müller (46. Salata), Rakk (46. Garnier), Redjeb (80. Kleefisch), Holtby (46. Bösing), Schmitt (46. Stulin), Temür (46. Batarilo), Boesen (66. Kayan), Idrizi (46. Glowacz)

Borussia Dortmund: Hitz - Toljan (46. Rode), Toprak (60. Sechelmann), Pieper, Wanner - Weigl (79. Konate), Dahoud - Ametov (71. Baxmann), Götze, Burnic- Philipp

Tore: 0:1 Wanner (9.), 0:2 Ametov (25.), 0:3 Götze (67.), 0:4 Philipp (76.)

Gelbe Karten: Garnier (82., Taktisches Foul)

Schiedsrichter: Dominik Jolk

Zuschauer: 15.500

Alemannia Aachen – Borussia Dortmund: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Borussia Dortmund entscheidet das Testspiel gegen Regionalligist Alemannia Aachen mit 4:0 (2:0) für sich. Da haben einige BVB-Spieler mal richtig aufmerksam auf sich gemacht. Da steckt noch viel Potenzial im schwarzgelben Nachwuchs. Ein verdienter Sieg im Tivoli.

90. Minute: Burnic schlägt den Bball drüber. Der sieht übrigens komisch aus – oder vielmehr sein Trikot. Das ist nämlich gerissen.

89. Minute: Freistoß von der rechten Strafraumkante aus etwa 23 Metern nach einem Foul an Dortmunds Baxmann.

87. Minute: Amos Pieper sucht den Zweikampf und landet auf seinem rechten Handgelenk. Das ist schon bandagiert. Der 20-Jähriger verzieht schmerzerfüllt das Gesicht. Er kann weitermachen – hoffentlich ist nichts passiert.

86. Minute: Die Schlussphase läuft, die Fans sind gut drauf.

85. Minute: Die Gastgeber machen immer noch Druck nach vorne – trotz des Rückstands. Dortmund hat die Partie aber sicher im Griff. Sechelmann klärt zur Ecke.

82. Minute: Burnic kämpft sich links vor, wird aber rüde gestoppt. Gelb für Aachnes Garnier.

80. Minute: Der war gar nicht so schlecht, der Freistoß-Versuch, von Mahmoud Dahoud. Leider drüber.

79. Minute: Freistoß für Dortmund. Die Unterbrechung wird genutzt. Weigl geht, Konate kommt.

76. Minute: TOOOOOR für den BVB! Den wollte Philipp unbedingt machen. Er hätte abspielen können, tut es aber nicht – und knallt den Ball richtig stramm in den Kasten.

75. Minute: Der Schiri ist Luft. Auch in Aachen. Für Dortmund bedeutet das: Ballbesitz.

74. Minute: Ecke für Aachen.

71. Minute: Der BVB wechselt. Ametov geht, Baxmann kommt.

71. Minute: Aachens Bösing kommt zum Kopfball. Zu hoch – so frei darf der aber da nicht sein!

69. Minute: Nächste Chance für den BVB. Philipp scheitert knapp.

67. Minute:TOOOOOR für Borussia Dortmund! Mario Götze übernimmt Verantwortung und erhöht auf 3:0 für den BVB.

65. Minute: Aachen mauert, Philipp findet aber die Lücke und hat den Blick für Ametov. Der legt sich den Ball nur zu weit vor.

64. Minute: Eckball für den BVB. Götze schlägt, Aachen klärt.

60. Minute: Nach einer Stunde ist Feierabend für Ömer Toprak. Für ihn kommt Tim Sechselmann

59. Minute: Dortmund spielt weiterhin mit einer Viererkette, Weigl ist in die Innenverteidigung gerückt

56. Minute: Schöne Balleroberung von Weigl, der sich mit einer Drehung aus der Situation befreit.

53. Minute: Götze schickt Ametov. Aachens eingewechselter Ersatzkeeper Tigges ist eher dran.

52. Minute: Dortmund zieht sich etwas zurück, Dahoud holt sich den Ball tief ab.

50. Minute: Chance für Dahoud, der Ball landet jedoch im Außennetz.

49. Minute: Wie es aussieht hat Dortmund jetzt auf eine Dreierkette umgestellt.

48. Minute: Nein doch nicht... Toljan hat das Feld verlassen.

47. Minute: Wir sortieren noch. Es sieht aber so aus, als hätte Julian Weigl Platz gemacht für den eingewechselten Rode.

46. Minute: Die Partie läuft wieder.

+++ Borussia hat gewechselt. Sebastian Rode bekommt jetzt seine Chance.

+++ Gleich beginnt die zweite Halbzeit.

+++ Die Mannschaften sind zurück auf dem platz.

Halbzeit! Schiedsrichter Dominik Jolk pfeift pünktlich zur Pause. Borussia Dortmund führt verdient mit 2:0. Götze übernimmt viel Verantwortung, ebenso Mahmoud Dahoud. Einen richtig guten Eindruck macht Youngster Ametov.

40. Minute: Viel Platz für Dahoud, der hat das Auge für Toljan. Die Flanke bleibt dann aber in der Aachener Abwehrkette hängen.

38. Minute: Burnic mit Dampf nach vorne, Ametov tanzt sich daraufhin durch den Strafraum. Schöne Aktion!

36.  Minute: Aachens Temür zieht einfach mal ab. Hitz ist wachsam, hat den Ball im Nachgreifen sicher.

34. Minute: Vorne macht der Rechtsverteidiger seinen Fehler wieder wett, tunnelt einen Gegenspieler. Gute Offensivaktion.

33. Minute: Hohe Flanke der Gastgeber. Toljan sieht ganz schlecht aus – die Kerze prallt von ihm ab und landet im Aus. Ecke für Aaachen.

32. Minute: Toljan braucht lange für seine Entscheidung, spielt den Ball dann nach rechts auf Götze. Der Kapitän scheitert aber am Aachener Schlussmann.

30. Minute: Das Dortmunder Mittelfeld verschiebt gut nach hinten und hilft bei der Verteidigung – Aachen hält mutig dagegen.

27. Minute: Hitz pflückt eine Ecke der Aachener aus der Luft.

25. Minute: Tooooor für den BVB! Dahoud spielt einen schönen Laufpass auf Toljan, der flankt halbflach nach links. Ametov scheitert zunächst am Aachen-Keeper Zeaiter, ist mit dem zweiten Versuch aber erfolgreich. 2:0 für Borussia Dortmund.

22. Minute: Auf der linken Seite setzt sich Wanner durch, findet aber keine Anspielstation.

18. Minute: Toprak spielt einen Steilpass auf Ametov. Der Winkel ist aber zu Spitz beim Abschluss.

15. Minute: Doppelpass zwischen Götze und Philipp. Letzterer wird gehalten, der Unparteiische lässt aber weiterlaufen.

13. Minute: Hitz ist zum ersten Mal gefordert – der Distanzschuss ist aber kein Problem für den BVB-Keeper.

09. Minute: Und da ist die Führung! Götze setzt Wanner in Szene, der zieht im Strafraum von halblinker Position ins lange Eck ab. 1:0 für den BVB.

8. Minute: Die Gastgeber machen gut die Räume zu, Dortmund sucht noch nach Lücken.

5. Minute: Aachen will kontern, Toprak verhindert den Angriff.

2. Minute: Ecke für den BVB.

Anpfiff! Die Partie läuft. Dortmund ist im Ballbesitz und baut tief auf.

+++ Borussia Dortmund spielt heute im Ausweichtrikot. Dunkelrot.

+++ Noch 09 Minuten bis zum Anpfiff!

+++ Die Bank von Borussia Dortmund: BVB-Bank: Unbehaun - Rode, Sechelmann, Konaté, Baxmann

+++ BVB-Chefcoach Lucien Favre fehlt wegen Rückenproblemen. Das Coaching übernehmen seine Assistenten Manfred Stefes und Edin Terzic.

+++ Mit dieser Aufstellung startet der BVB: Hitz - Toljan, Toprak, Pieper, Wanner - Weigl, Dahoud - Ametov - Burnic, Götze - Philipp

+++ Noch etwas mehr als eine Stunde bis zum Anpfiff. Der BVB ist schon in Aachen angekommen.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker. Borussia Dortmund testet gegen Alemannia Aachen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Alemannia Aachen – Borussia Dortmund: Vorbericht

Der frühere Bundesligist Alemannia Aachen ist zwar seit nunmehr zehn Spieltagen ohne Niederlage in der Regionalliga, musste sich beim SC Verl aber mit einem 1:1 begnügen und rutschte auf den siebten Platz ab. 

Mit Borussia Dortmund kommt nun ein Hochkaräter – in abgespeckter Form. Einige Spieler sind angeschlagen oder mit den Nationalmannschaften unterwegs. 

BVB-Chefcoach Lucien Favre wird sich wohl Verstärkung von den Amateuren holen müssen. Ein Vorteil: Die kennen Aachen aus dem Liga-Alltag.

Anstoß des Testspiels ist am Montag, 15. Oktober, um 18.30 Uhr im Aachener Tivoli.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare