1. come-on.de
  2. Polizeimeldungen

POL-MK: Wechseltrick im Supermarkt/ Straßenschilder demoliert

Erstellt:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Wechseltrick im ...

Schalksmühle (ots) - Mit einem Wechseltrick hat ein Unbekannter am Samstag in einem Schalksmühler Einkaufsmarkt 50 Euro erbeutet. Nach dem Kauf einer Getränkeflasche wollte der Unbekannte mehrere 100-Euro-Scheine in kleinere Scheine gewechselt haben. Zwischendurch änderte er seinen Wunsch zur Stückelung und versteckte bei dem Hin und Her einen Schein unter seiner Hand. Die Kassiererin wurde zwar misstrauisch. Der Verdacht bestätigte sich erst nach einer Kassenzählung, nachdem der Mann mit seinem Begleiter bereits verschwunden war. Der Markt erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Unbekannte wurde auf 35 bis 45 Jahre geschätzt. Er hat schwarzes, kurzes und lichtes Haar. Zum Tatzeitpunkt trug er ein graues T-Shirt mit dünnen weißen Streifen, eine schwarze lange Hose, schwarze Lackschuhe und eine Sonnenbrille im Kragen des T-Shirts. Sein Begleiter war 15 bis 20 Jahre alt. Er hat schwarzes, volles gestyltes Kurzhaar, trug weißes Polo-Shirt, schwarze lange Hose und dunkle Schuhe (eventuell Badepantine oder Sandale). Eine Gruppe junger Leute wurde am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr in Stallhaus dabei beobachtet, wie sie Straßenschilder demolierte und eine Nissenleuchte zerschlug. Eine Polizeistreife entdeckte zwei junge Männer, von denen einer beim Erblicken der Polizei flüchtete und sich in einem Gebüsch versteckte. Die Polizei ermittelt gegen die 20 und 21 Jahre alten Männer wegen des Verdachts einer Sachbeschädigung. (cris) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5018826 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Auch interessant

Kommentare