1. come-on.de
  2. Polizeimeldungen

POL-MK: Taschendiebe unterwegs

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Taschendiebe unterwegs

Meinerzhagen (ots) - Ein 77-jähriger Meinerzhagener wurde am Dienstagmorgen beim Einkaufen in einem Discounter an der Lindenstraße bestohlen. Er betrat gegen 11:10 Uhr das Geschäft. Während des Einkaufes befand sich seine Geldbörse in seiner Gesäßtasche. Beim Bezahlvorgang an der Kasse bemerkte er, dass sich seine Geldbörse nicht mehr in seiner Gesäßtasche befand. Während seines Einkaufes hatte er keine verdächtigen Beobachtungen gemacht. Er begab sich sofort zu seiner Bank um die gestohlene EC - Karte sperren zu lassen. Dabei wurde festgestellt, dass der oder die Täter bereits Bargeld vom Konto des Meinerzhageners abgehoben haben. Die Polizei warnt immer wieder vor Taschendieben, die sich seit einigen Monaten vermehrt in heimischen Discountern aufhalten. Kunden sollten ihre Geldbörsen unbedingt dicht am Körper tragen - zum Beispiel in Innentaschen von Jacken oder Mänteln und keine Pin ins Portemonnaie. (wib) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5299112 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Auch interessant

Kommentare