1. come-on.de
  2. Polizeimeldungen

POL-MK: Tankstellenmitarbeiterin an ihrem ersten Arbeitstag betrogen

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Tankstellenmitarbeiterin ...

Menden (ots) - Gleich an ihrem ersten Arbeitstag ist eine Tankstellen-Mitarbeiterin in Menden auf Betrüger hereingefallen. Ein Anrufer gab sich am Sonntagabend als Mitarbeiter eines Wertkarten-Vertriebs aus. Er forderte die 18-Jährige auf, sämtliche Gutscheinkarten aus dem Ständer zu entfernen, ihm die Nummern zu nennen und freizugeben. Um seine Forderung zu unterstreichen, drohte er mit Polizei und Arbeitgeber. Die junge Frau fühlte sich völlig überfordert und folgte den Anweisungen. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. (cris) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5050262 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Auch interessant

Kommentare