POL-MK: Polizei sucht Unfallzeugen

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Polizei sucht Unfallzeugen

Hemer (ots) - Polizei sucht Zeugen für Unfall auf Grund unterschiedlicher Sachverhaltsschilderungen Am 10.01.2017, gegen 11:53 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Breddestraße/ Gustav-Reinhard-Straße. Ein Soester Pkw Fahrer befuhr mit seinem Citroen die Gustav-Reinhard-Straße und bog auf die Breddestraße ab. Er macht Angaben dazu, dass eine Peugeotfahrerin auf ihn aufgefahren sei. Die Peugeotfahrerin schildert, dass sie hinter dem Citroen gestanden habe und dieser dann rückwärts gefahren sei. Bei dem Unfall entstand Sachschaden. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Menden in Verbindung zu setzen. OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.