POL-MK: Mobiltelefone geklaut

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Mobiltelefone geklaut

Menden (ots) - Am 12.09.2017, gegen 18:15 Uhr, betraten zwei männliche Personen ein Geschäft in der Hauptstraße und ließen sich von dem anwesenden Mitarbeiter beraten. Als dieser sich kurzzeitig im rückwärtigen Lager aufhielt, betrat eine weitere Person den Verkaufsraum und sprach mit den beiden Männern. Diese entwendeten daraufhin zwei Mobiltelefone aus der Auslage und flüchteten in Richtung Unnaer Straße. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die drei Personen wurden wie folgt beschrieben: 1. Person: 16-21 Jahre alt; 1,70m groß; schlanke Statur; kurze, schwarze Haare, Bart; bekleidet mit schwarzem Jogginganzug der Marke Lacoste, dunkele Turnschuhe 2. Person: 16-21 Jahre alt; 1,70 m groß; schlanke Statur; braune, kurze Haare; bekleidet grau-schwarzem mit Jogginganzug der Marke Adidas, schwarze Turnschuhe 3. Person : 16-21 Jahre alt, schlanke Statur; kurze, schwarze Haare, rote Sportjacke Sachdienliche Hinweise an die Polizei Menden unter 02373-9099-0. OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.