1. come-on.de
  2. Polizeimeldungen

POL-MK: Messingdiebe von Wachschutz überrascht

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Messingdiebe von ...

Meinerzhagen (ots) - Mitarbeiter eines Wachdienstes haben am frühen Montagmorgen, gegen 01:20 Uhr, mehrere Täter überrascht, als diese gerade dabei waren tonnenweise Messing aus einer Firma am Kapellenweg zu entwenden. Die Mitarbeiter konnten beobachten, wie mindestens sechs maskierte und dunkel gekleidete Täter auf dem Gelände umherliefen. Als die Täter den Wachdienst bemerkten, rannten sie fußläufig in unbekannte Richtung davon. Die alarmierte Polizei konnte die Täter im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr antreffen. Wie sich herausstellte hatten die Täter offenbar das Element eines Zaunes herausgeschnitten. Anschließend rangierten sie durch das Loch mit einem Kleintransporter auf das Gelände. Dort begannen sie damit Messingringe zu verladen. Ein ca. 800kg schwerer Messingring lag bereits auf der Ladefläche des an der Tatörtlichkeit zurückgelassenen Fahrzeugs. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Transporter nicht zugelassen war. Die angebrachten französische Kennzeihen waren zudem nicht ausgegeben. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die möglicherweise die Täter auf der Flucht beobachtet haben. Hinweise können unter 02354-9199-0 an die Polizeiwache Meinerzhagen gegeben werden. (schl) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5217269 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Auch interessant

Kommentare