POL-MK: Lieferfahrer fährt sich in Baugrube fest

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Lieferfahrer fährt sich ...

Iserlohn (ots) - Der Fahrer eines Sprinters war heute Morgen auf der Grüner Talstraße unterwegs. Gegen 9 Uhr fuhr er in Höhe Nummer 43 in die dortige Baustelle ein. Als er eine Stahlplatte überfuhr, die eine Baugrube abdeckte, verschob sich die Platte. Er blieb stecken (Foto). Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug des Mannes aus seiner misslichen Lage befreien. Es entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass die Platte durch den Baustellenbetreiber nicht ordnungsgemäß gesichert war. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4501440 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.