POL-MK: Ladendieb erwischt

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Ladendieb erwischt

Lüdenscheid (ots) - Mit zwei Whiskey-Cola-Dosen in der Hosentasche wollte ein Ladendieb am Montag gegen 21 Uhr aus einem Geschäft an der Glatzer Straße verschwinden. Mehrere Zeugen meldeten einem Verkäufer den ungewohnt dick mit einer Bomberjacke angezogenen Mann. Als er sich mit zwei Tüten Chips an der Kasse anstellte, sprach ihn der Verkäufer an. Sofort versuchte er zu fliehen. Als ihn der Mitarbeiter festhalten wollte, holte der junge Mann zum Faustschlag aus, traf jedoch nicht. Beide fielen im Kassenbereich auf den Boden. Dort hielt ihn der Verkäufer fest, während der Erwischte den Verkäufer fortwährend beleidigte und beschimpfte. Der erwischte Ladendieb musste mit Fußverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Es handelte sich um einen 17-jährigen Lüdenscheider, der im Laufe der Nacht von Angehörigen im Krankenhaus abgeholt wurde. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen eines räuberischen Diebstahls. OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.