POL-MK: Kein Geld fürs Taxi

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Kein Geld fürs Taxi

Hemer (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht zum Mittwoch, in eine Firma an der Lohstraße einzubrechen. Dabei wurden mehrere Türschlösser beschädigt. Die Täter gelangten jedoch nicht in das Objekt. Heute Morgen um 2.50 Uhr, am Ende einer Taxifahrt, konnte eine 20-jährige Kundin in Hemer ihre Rechnung nicht bezahlen. Da sie auch keinen Ausweis vorzeigte, holte der Fahrer die Polizei. Die chauffierte die Frau zur angeblichen Wohnadresse, um sich von Verwandten die Identität bestätigen zu lassen. Die junge Frau nahm das Ganze ausgesprochen belustigt. Dennoch schrieb die Polizei eine Anzeige wegen Betrugs. (cris) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4937825 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.