POL-MK: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen, der Mordkommission des PP Hagen und der Kreispolizeibehörde MK

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Gemeinsame ...

Iserlohn/Letmathe (ots) - Am 18. November kam es in einer Letmather Bäckerei-Filiale zu einer schweren Verletzung einer Mitarbeiterin auf Grund eines Messerstichs. Nachdem man anfänglich ein Unfallgeschehen nicht ausschließen konnte, ergaben die weiteren Ermittlungen der eingerichteten Mordkommission, dass es sich augenscheinlich um eine Vorsatztat handelt. Der 47-jährigen Beschuldigten aus Iserlohn wird zur Last gelegt, ihre Kollegin, eine 19-jährige Altenaerin, absichtlich lebensgefährlich verletzt zu haben. Nach der Festnahme der Beschuldigten am gestrigen Donnerstag, entsprach das Amtsgericht am heutigen Tage dem Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen und ordnete die Untersuchungshaft, u. a. wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung, an. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4468741 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.