POL-MK: Einbruch(-versuch)

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbruch(-versuch)

Iserlohn (ots) - Als ein Hauseigentümer am Grünen Weg am Mittwoch um 22.30 Uhr zu seinem Haus zurückkehrte, stand die Hintertür auf. Der Schließzylinder war herausgezogen worden. Ob Einbrecher in das Gebäude gegangen sind, steht nicht fest. Scheinbar wurde nichts gestohlen. Die Tat muss im Laufe des Tages begangen worden sein. Auch Am Hangstein versuchten Unbekannte am Mittwochabend, eine Terrassentür aufzuhebeln. Das misslang. Der Hauseigentümer hörte gegen 19 Uhr Geräusche. Er dachte jedoch, dass seine aufgestellte Mausefalle zugeschnappt hätte und ging der Ursache erst am nächsten Morgen nach. Da bemerkte er die Aufbruchspuren an der Terrassentür. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4526587 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.