POL-MK: Einbruch in Kirche

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbruch in Kirche

Nachrodt (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in die St.-Josef-Kirche in Nachrodt eingebrochen und haben Geld und Taufgarnitur gestohlen. Zwischen Mittwochabend gegen 19.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, gegen 11 Uhr, hatte die katholische Kirche an der Hagener Straße ungebetene Gäste. Sie brachen erst die massive Eichentür zum Vorraum auf. Dort hebelten sie eine hölzerne Schatulle auf, ließen die Briefmarken darin allerdings liegen. In der Kirche nahmen sie das Kerzengeld aus einer Metallbox und plünderten den Korb mit dem Pfarrnachrichten-Geld. In der Sakristei durchsuchten die Einbrecher die Schränke und steckten die Taufgarnitur ein. Dabei handelt es sich um Tablett und Krug aus Messing. Die Polizei in Altena bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4468274 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.