POL-MK: Einbruch in Büro/Verdacht eines betrügerischen Anrufs

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbruch in Büro/Verdacht ...

Iserlohn (ots) - In der Nacht zum heutigen Mittwoch wurde am Theodor-Heuss-Ring in ein Bürogebäude eingebrochen. Ein Unbekannter hebelte die Tür zu einem Büro auf und durchsuchte sämtliche Schränke. Zur möglichen Beute lassen sich noch keine Angaben machen. Unter dem Vorwand, den Bonus einer Apotheke auszahlen zu wollen, verlangte eine Unbekannte bei mehreren Anrufen die Kontonummer einer Iserlohnerin. Die 74-Jährige erstattete Anzeige wegen des Verdachts eines Betrugsversuchs. Die Polizei rät, am Telefon grundsätzlich keine Auskünfte über Vermögensverhältnisse oder Kontodaten zu geben. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4492408 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.