POL-MK: Einbruch angezeigt.

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbruch angezeigt.

Menden (ots) - Innerhalb der letzten drei Tage versuchten unbekannte Einbrecher am Bräukerweg, durch Hochschieben eines Rollos, über die dahinterliegende Terrassentür ins Haus zu gelangen. Dieser Versuch schlug fehl und die Täter flüchteten, ohne Beute zu machen. Sie hinterließen Sachschaden. Im Lahrfeld versuchten Unbekannte eine Tür zu einer leerstehenden Wohnung aufzuhebeln ( Tatzeitraum die letzten 7 Tage). Dieser Versuch schlug fehl, die Täter gelangten nicht in die Wohnung, hinterließen aber Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Einbruchsversuchen nimmt die Polizei in Menden entgegen. Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz beraten! Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter 02372/9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie auf www.polizeiberatung.de. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4811847 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.