POL-MK: Einbrecher und Diebe aktiv

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbrecher und Diebe aktiv

Meinerzhagen/Valbert (ots) - Meinerzhagen Wer sah Einbrecher? In der Nacht vom 13.09. zum 14.09.2018 brachen bislang unbekannte Einbrecher in ein Haus im Inselweg ein. Die Einbrecher hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern und/oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der nördlichen Innenstadt nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen. Der nächste Winter kommt bestimmt Am gestrigen 13.09.2018, in der Zeit von 13:30 Uhr - 16:50 Uhr, stellten Eigentümer in Valbert Am Sonnenhang vier neue Winterreifen auf Felge in ihre Garageneinfahrt. Eine Zeugin konnte beobachten, wie ein weißer Kastenwage hielt, ein stämmiger Mann und eine Frau mit dunklen langen Haaren ausstiegen und die Räder mit Felge einluden und davon fuhren. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu dem weißen Kastenwagen und fragt: Wo ist dieses Fahrzeug am gestrigen Nachmittag im Bereich Valbert erneut aufgefallen? OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.