POL-MK: Einbrecher im Industriegebiet Deilinghofen; Anhänger an Pick Up angehängt und geklaut

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Einbrecher im ...

Hemer (ots) - Einbrecher in Industriegebiet unterwegs Walesstraße In der Nacht zum Mittwoch hebelten unbekannte Einbrecher die Fenster zweier dortiger Firmen auf und durchsuchten die dahinterliegenden Büros. Über Art und Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden. In der Englandstraße waren die Einbrecher im gleichen Tatzeitraum ebenfalls aktiv. Hier hebelten sie ein Fenster einer Tischlerei auf und durchsuchten die Büroräume. An der benachbarten Kfz-Werkstatt wurde sowohl das Stahlgitter als auch das Fenster zerstört. Die Werkstatt wurde durchsucht und die Täter nahmen aus einer dortigen Kasse Bargeld mit. Im Gebäude hinterließen sie weiteren Sachschaden durch das Aufhebeln diverser Türen. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei in Hemer entgegen. Anhänger geklaut Unbekannte klauen vom Firmengelände einer Tischlerei in der Oesetsraße einen amtlichen Anhänger mit dem Kennzeichen MK-HM 6002. Zeugen beobachten gegen 05:00 Uhr einen roten Pick Up (älteres amerikanisches Modell, eventuell Ford oder Chevrolet), der auf das Firmengelände fährt und kurze Zeit später mit dem Anhänger das Gelände verlässt. Hinweise zu dem Verbleib des Puppe Anhängers und/oder Hinweise zum roten Pick Up nimmt die Polizei in Hemer entgegen. OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.