1. come-on.de
  2. Polizeimeldungen

POL-MK: Dreister Handydiebstahl

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Dreister Handydiebstahl

Iserlohn (ots) - Eine 21-jährige Iserlohnerin ließ in einem Geschäft in der Iserlohner Fußgängerzone nach dem Bezahlvorgang ihr Handy auf der Verkaufstheke liegen. Erst einige Zeit später bemerkte sie das Fehlen ihres Handys und ging zurück zum Geschäft. Das Handy lag jedoch nicht mehr auf der Verkaufstheke. Durch die hinzugerufenen Polizisten konnten die Aufnahmen der Überwachungskamera eingesehen werden. Die Aufnahmen zeigten, dass nach der Geschädigten eine männliche Person mit zwei Kindern das Geschäft betritt und beim Bezahlvorgang das zurückgelassene Handy an sich nimmt und dann das Geschäft verlässt. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 26 Jahre alt, ca. 168cm groß, dunkle Basecap mit Emblem, rot-schwarz kariertes Hemd, grüner Rucksack. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5256779 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Auch interessant

Kommentare