POL-MK: Brennender Müllcontainer/Ladendieb stößt Mitarbeiterin zu Boden

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Brennender ...

Lüdenscheid (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte, gegen 00:40 Uhr, auf dem Gelände der Humboldt-Villa im dortigen Gartenbereich ein Müllcontainer. Der Brand konnte in der Folge durch die Feuerwehr gelöscht werden. Am Container entstand durch das Feuer kein Sachschaden. Hinweise auf Täter liegen derzeit nicht vor. (schl) Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger entwendete am Freitagabend, gegen 20:45 Uhr, aus einem Supermarkt in der Knapper Straße drei Dosen eines Energy-Drinks und legte sie in seinen Rucksack. Eine Mitarbeiterin sprach den ca. 17-20 Jahre alten, ca. 170-180cm großen Mann, der von normaler Statur war und 3-Tage Bart und kurzes langes Haar trug, in der Folge an, als er den Markt verlassen wollte. Der Mann rannte daraufhin los und stieß die Mitarbeiterin von sich, nachdem diese nach seinem Arm gegriffen hatte. Die Geschädigte stürzte dadurch zu Boden und verletzte sich leicht. Der unbekannte Täter rannte in Richtung Martin-Niemöller-Straße davon. Er war zum Tatzeitpunkt mit schwarzer Kleidung, einer Kappe sowie einem schwarzen Rucksack bekleidet. Die Polizei ermittelt nun wegen eines räuberischen Diebstahls. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiwache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen. (schl) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5258689 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.