POL-MK: Autospiegel abgetreten

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Autospiegel abgetreten

Iserlohn (ots) - Am Dienstagabend traten um 22:40 Uhr an der Mendener Straße zunächst unbekannte Täter vier Außenspiegel parkender PKW ab. Sie wurden durch eine aufmerksame Zeugin dabei beobachtet, wie sie sich in Richtung Innenstadt entfernten. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten fünf Tatverdächtige angetroffen werden, die auf die von der Zeugin angegebene Beschreibung passten. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Wenig später stellte ein Fahrzeugführer gegen 23:15 Uhr am Kurt-Schumacher-Ring ebenfalls beschädigte Außenspiegel an seinem und einem weiteren PKW fest. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Ob ein Zusammenhang zum Vorfall an der Mendener Straße vorliegt, ist derzeit Stand der Ermittlungen. (schl) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5044977 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.