POL-MK: Autos aufgebrochen/beschädigt / Geldbörse geklaut

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: Autos ...

Lüdenscheid (ots) - Ein am Raithelplatz geparkter Golf ist am Wochenende zum Ziel von PKW-Aufbrechern geworden. Die Täter schlugen in der Nacht zu Sonntag die Scheibe des VW ein. Aus dem Innenraum verschwanden eine Musikbox sowie ein Geldbörse. Es entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen. (dill) Unbekannte zerstachen in der Nacht zu Sonntag (0 bis 9 Uhr) alle vier Reifen eines Skoda Fabia. Das Fahrzeug stand an der Horringhauser Straße. In Oeneking zerkratzten Täter zwei Fahrzeuge. An der Germanenstraße betraf es einen Golf. An der Harlinger Straße einen Corsa. Die Taten ereigneten sich bereits in der Nacht zu Samstag. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Zeugen werden gesucht. (dill) Diebe entwendeten Samstag, 10.30 bis 11 Uhr, die Geldbörse eines Lüdenscheiders in einem Supermarkt an der Bromberger Straße. Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid entgegen. (dill) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4940820 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.