POL-MK: 16-Jähriger streitet mit Busfahrer

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / POL-MK: 16-Jähriger streitet mit ...

Plettenberg (ots) - Ein 16-Jähriger hat sich am Donnerstag mit einem Linienbusfahrer angelegt. Er wollte kurz nach 13 Uhr am Hallenbad in den recht vollen Bus einsteigen. An der hinteren Tür kam er schon gar nicht mehr in den Bus. Während er nach vorn lief, fuhr der Bus an. Er rannte hinterher und klopfte mit seinem Regenschirm an die Scheiben. Der Fahrer stoppte, wollte den jungen Mann wegen seiner Scheibenklopferei aber nicht mitnehmen. Der 43-jährige Fahrer packte den widerspenstigen Busgast, um ihn aus seinem Wagen zu schieben. Dem widersetzte sich der 16-Jährige. Weil bei dieser Auseinandersetzung die Jacke den Jungen zerriss, erstattete er Anzeige. Die Polizei ermittelte über die MVG-Leitstelle den Namen des Fahrers, der am Nachmittag ebenfalls auf der Wache erschien. Er räumte den Streit ein und sicherte zu, den Schaden zu ersetzen. OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.