Westerwelle: Koch-Rückzug ohne Folgen für Berlin

Berlin - FDP-Chef Guido Westerwelle sieht nach dem überraschenden Rückzug des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch keine politischen Folgen für die schwarz-gelbe Koalition in Berlin.

“Das ist seine eigene souveräne Entscheidung, die man vor dem Hintergrund seiner Lebensplanung sehen sollte“, sagte der Außenminister am Dienstag in Berlin. Folgen für die Hauptstadt sehe er nicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare