Vernichtende Niederlage für Labor -

Regierungswechsel in Australien

+
Neuer Regierungschef in Australien:  Tony Abbott.

Sydney - Nach einem verheerenden Wahlergebnis hat die linke Labor-Regierung in Australien ihre Niederlage eingeräumt. Neuer Regierungschef wird Tony Abbott mit einer konservativen Koalition.

Er hat als erste Amtshandlung die Abschaffung der CO2-Steuer angekündigt.

„Ich habe Tony Abbott vor kurzem angerufen und die Niederlage eingeräumt“, sagte Kevin Rudd vor Anhängern in Brisbane. „Als Premierminister wünsche ich ihm alles Gute für das hohe Amt. .... Jetzt ist die Zeit gekommen, dass wir uns als große australische Nation vereinen.“

Die Koalition dürfte nach allen Hochrechnungen auf mehr als 80 der 150 Parlamentssitze kommen, Labor auf gut 50. Labor hatte zuletzt 71 Abgeordnete und regierte mit der Unterstützung von Unabhängigen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare