Umfrage: Rot-Grün wieder vorn

+

Berlin - Rot-Grün hat einer Umfrage zufolge in der Wählergunst wieder eine Mehrheit. Die SPD legt demnach weiter zu, während die Union weiterhin an Vertrauen verliert.

Im repräsentativen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag der Zeitung “Bild am Sonntag“ erhebt, kann die SPD um einen Prozentpunkt auf 27 Prozent zulegen. Die Grünen erreichen unverändert 21 Prozent.

Verluste musste hingegen die Union hinnehmen. Sie kommt auf 33 Prozent - ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Die FDP verharrt bei fünf Prozent. Auch die Linkspartei erreicht mit acht Prozent den Wert der Vorwoche. Die Sonstigen landen bei sechs Prozent.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare