Timoschenko: Geburtstag im Gefängnis

Kiew - Hunderte Menschen haben am Sonntag in Kiew ihre Solidarität mit der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko zum Ausdruck gebracht.

Die Demonstranten versammelten sich an Timoschenkos 51. Geburtstag zu einer friedlichen Kundgebung vor dem Gefängnis, in dem die zu sieben Jahren Haft verurteilte ehemalige Regierungschefin seit Anfang August einsitzt.

Lange Haftstrafe: Julia Timoschenko im Porträt

Lange Haftstrafe: Julia Timoschenko im Porträt

Wie ukrainische Medien am Montag berichteten, wandte sich auch der Präsident des Europaparlaments, der Pole Jerzy Buzek, mit Glückwünschen an Timoschenko. Auf der Facebook-Seite der ukrainischen Politikerin schrieb er: “Viel zu feiern gibt es leider nicht. Sie sollten nicht im Gefängnis sein.“ Die Europäische Union hält den Schuldspruch gegen Timoschenko für politisch motiviert.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare