Auf Wahlkampf-Tour

Steinbrück: Der Kandidat bringt Kuchen

+
Besucht eine Familie in Niedersachsen: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück.

Hannover - Auf Wahlkampf-Tour mit süßen Argumenten: Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wird im niedersächsischen Wahlkampf an diesem Montag eine Familie zu Hause besuchen - und Kuchen dabei haben.

Der Sprecher des 66-Jährigen bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Bild am Sonntag“ im Grundsatz. Allerdings werde das Gespräch nicht in Braunschweig stattfinden, sondern in e inem anderen Ort. Über Details wollte Donnermeyer sich nicht äußern, da die zuvor bereits angekündigten Treffen ohne Begleitung von Kamera-Teams und Fotografen geplant sind. Es sei der Wunsch des Kandidaten, „direkt mit den Menschen in Kontakt zu kommen“.

Vor der Landtagswahl am Sonntag ist noch ein weiteres der sogenannten „Wohnzimmer-Gespräche“ in Niedersachsen geplant. Steinbrück hatte in der „Bild am Sonntag“ angekündigt, Kuchen mitzubringen, und außerdem gesagt: „Wenn mir im Wohnzimmer ein Eierlikör angeboten wird, werde ich glatt einen mittrinken.“

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare