SPD-Chef Gabriel sieht keine Chance für Koalition mit FDP

+
SPD-Chef Sigmar Gabriel

Essen - SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht keine Perspektive für eine sozialliberale Koalition nach der nächsten Bundestagswahl.

Er könne sich “derzeit keine Annäherung zwischen SPD und FDP vorstellen“, sagte Gabriel den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Donnerstag). “Zur nächsten Bundestagswahl 2013 sehe ich keine Chance, dass die FDP ein Partner für die Sozialdemokraten sein könnte.“

Sie waren die Chefs der SPD

Sie waren die Chefs der SPD

Gabriel weiter: “Die Partei hat sich in den letzten Jahren auf einen marktradikalen, illiberalen Kurs verengt. Diese Entwicklung haben auch Philipp Rösler, Christian Lindner und Daniel Bahr mitzuverantworten. Es ist ja gerade der neue FDP-Vorsitzende Rösler, der eine Gesundheitsreform gegen das Gemeinwohl und für die Lobbyinteressen der privaten Krankenversicherungen, einiger Ärzteverbände und der Pharmaindustrie durchsetzt“, sagte Gabriel der Mediengruppe zufolge.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare