Rüttgers beansprucht Ministerpräsidenten-Amt

+
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) beansprucht für seine Partei die Führung in einer neuen Landesregierung.

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) beansprucht für seine Partei die Führung in einer neuen Landesregierung. Er hat dafür auch eine Begründung.

Die CDU sei bei der Landtagswahl stärkste politische Kraft geblieben, sagte Rüttgers am Montagabend nach einer Sitzung des geschäftsführenden CDU-Landesvorstands in Düsseldorf.

Es gehöre zu den demokratischen Gepflogenheiten, dass die stärkste Partei den Regierungschef stelle. “Ich habe allen demokratischen politischen Kräften im Land meine Bereitschaft zu Gesprächen angeboten“, fügte Rüttgers hinzu.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare