Weg für rot-grüne Verhandlungen in Rheinland-Pfalz frei

+
Ihrem Bündnis steht wohl nicht mehr im Weg: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck und die Spitzenkandidatin der Grünen, Eveline Lemke.

Mainz - Der Weg für die ersten rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz ist frei.

Einen Tag nach der Landtagswahl beschloss der SPD-Landesvorstand in Mainz, mit den Grünen Gespräche über ein Regierungsbündnis zu beginnen. Das teilte eine SPD-Sprecherin am Montagabend nach der Sitzung mit. Schon vor der Wahl hatten sich die Grünen auf eine Koalition mit der SPD festgelegt. Am Montag beschloss auch ihr Parteirat, seinerseits Gespräche mit den Sozialdemokraten aufzunehmen.

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Bilder und Reaktionen

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Bilder und Reaktionen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare