Razzia: Türkische Polizei verhaftet 52 Kurden

Ankara - Bei einer Razzia gegen mutmaßliche kurdische Extremisten sind im Südosten der Türkei einem Medienbericht zufolge 52 Personen verhaftet worden.

Die Polizei habe in den nahe der Grenze zum Irak gelegenen Städten Sirnak und Cizre mehrere Häuser sowie Büros der prokurdischen Partei des Friedens und der Demokratie (BDP) durchsucht, berichtete der Fernsehsender TRT am Samstag. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Dogan kam es auch zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften. Kurdische Rebellen kämpfen seit 1984 für eine Autonomie im Südosten der Türkei.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare