Mehrere tausend Fahrgäste

Pilotenstreik füllt Züge der Bahn

Berlin - Die Deutsche Bahn hat an den ersten beiden Streiktagen der Lufthansa-Piloten mehrere tausend Fahrgäste zusätzlich befördert.

Am Freitag, dem dritten Streiktag, seien wegen des hohen Fahrgastaufkommens zusätzlich zum Mehrangebot an Freitagen noch acht weitere ICE-Züge eingesetzt worden, teilte die Deutsche Bahn in Berlin mit. Größere Störungen oder Beeinträchtigungen für Fahrgäste habe es bis zum Freitagnachmittag nicht gegeben. An allen Streiktagen seien zusätzlich Mitarbeiter unter anderem auf Bahnsteigen und in den Zügen im Einsatz gewesen. Insgesamt zog die Bahn eine positive Bilanz ihrer Leistungen während der drei Streiktage.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare