Niedersachsens Innenminister

Auch er wusste schon im Oktober vom Fall Edathy

+
Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD)

Hannover - Auch Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD) wusste schon im Oktober 2013 über Kinderporno-Ermittlungen gegen SPD-Innenpolitiker Edathy.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) ist Ende Oktober 2013 über mögliche Ermittlungen gegen den SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy wegen Kinderpornografie informiert worden. Pistorius habe diese Information von Göttingens Polizeipräsidenten Robert Kruse bekommen, sagte ein Sprecher des Ministers am Donnerstagabend zu einem Bericht der „Neuen Presse“.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare