Wegen Sanktionen:

Moskau droht mit Aus bei Sicherheits-Kooperation

+
Russlands Präsident Waldimir Putin.

Moskau - Moskau hat die neuen EU-Sanktionen gegen Russland scharf verurteilt. Das russische Außenministerium warnte am Samstag, mit ihrer Entscheidung gefährde die Europäische Union die Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen.

Wegen Russlands mutmaßlicher Unterstützung der Separatisten in der Ostukraine hatte die EU weitere 15 Personen sowie jeweils neun Organisationen und Unternehmen auf die Sanktionsliste gesetzt.

Mit Kontensperrungen und Einreiseverboten belegt wurden unter anderem die Chefs des russischen Inlands- und Auslandsgeheimdienstes sowie Tschetscheniens Präsident Ramsan Kadyrow.

AFP

Kämpfe in der Ostukraine: Offensive gegen Separatisten

Kämpfe in der Ostukraine: Offensive gegen Separatisten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare