Merkel lehnt Schwarz-Grün im Bund derzeit ab

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kann sich eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene derzeit nicht vorstellen.

“Dass das jetzt ein Modell ist, mit dem man einfach mal auf der Bundesebene regieren könnte, das sehe ich nicht“, sagte die CDU- Vorsitzende am Mittwoch bei der Sommerpressekonferenz in Berlin. “Da sind doch viele, viele Dinge zu überbrücken.“

Die Koalition aus CDU und Grünen in Hamburg habe eine pragmatische Politik gemacht. Sie warnte aber davor, bei negativ ausgegangenen Volksentscheiden für eine Regierung wie dem zur Schulreform in Hamburg, das Bündnis infrage zu stellen. “Dann wären wir ja völlig unregierbar.“ 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare