Kauder: Die Koalition bleibt zusammen

Berlin - Der Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder hat Zweifel an der Stabilität der schwarz-gelben Regierung zurückgewiesen. Einen Seitenhieb auf FDP-Chef Rösler konnte er sich aber nicht verkneifen.

“Die Koalition bleibt zusammen“, sagte Kauder am Montag im ZDF-“Morgenmagazin“. “Wir wissen um die Verantwortung die wir haben“, sagte der CDU-Politiker.

Mit Blick auf die Äußerungen von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zu einer möglichen geordneten Insolvenz Griechenlands sagte Kauder, “ich rate aber dringend dazu, gerade in schwierigen Zeiten darauf zu achten, dass man keine Irritationen an den Finanzmärkten produziert“. “Wenn durch Äußerungen Aktienkurse zusammenbrechen, ist dies kein gutes Zeichen“, warnte Kauder.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare