Bundestagswahl 2013

Hasselfeldt wird CSU-Spitzenkandidatin

+
Die Landesgruppenchefin der CSU, Gerda Hasselfeldt, soll Spitzenkandidatin bei der Bundestagswahl 2013 werden.

Ingolstadt - Personalentscheidung gefallen: Die Landesgruppenchefin der CSU, Gerda Hasselfeldt, soll Spitzenkandidatin bei der Bundestagswahl 2013 werden.

Das sagte CSU-Chef Horst Seehofer am Samstag nach einem Treffen von etwa 200 CSU-Kreisvorsitzenden und Mandatsträgern in Ingolstadt. Die CSU-Landesgruppe sei kein einfach zu leitender parlamentarischer Club - und Hasselfeldt habe diese Aufgabe hervorragend gelöst.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare