Mindestlohn: Grüne bieten gemeinsames Vorgehen an

+
Cem Özdemir

Berlin - Die Grünen haben der CDU angeboten, im Bundestag gemeinsam einen Mindestlohn in Deutschland durchzusetzen. Unter bestimmten Voraussetzungen.

Zuvor müsse sich die CDU in der Realität dazu bekennen, dass alle Arbeitnehmer einen anständigen Lohn bekommen, sagte Parteichef Cem Özdemir am Montag in Berlin. “Da helfen wir gerne, eine vernünftige Politik durchzusetzen.“

Özdemir rief die CDU zudem dazu auf, sich zwischen dem dringend nötigen Ausbau der Kindertagesstätten und dem Betreuungsgeld für die Kindererziehung daheim zu entscheiden. Der Beschluss für das Betreuungsgeld stehe dem Kita-Ausbau diametral entgegen. “Hier werden ideologische Schlachten von gestern und vorgestern auf dem Rücken ihrer Kinder und Eltern ausgetragen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare