Gorch-Fock-Affäre: Merkel und Dobrindt stützen Guttenberg

+
Kanzlerin Angela Merkel

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) in der “Gorch Fock“-Affäre Rückendeckung gegeben. Auch die CSU steht hinter dem Verteidigungsminister.

Lesen Sie auch:

"Gorch Fock größter schwimmender Puff"

Grüne: Schwere Vorwürfe gegen zu Guttenberg

Bundeswehr-Affäre: Scharfe Kritik an Guttenberg

Die Kanzlerin habe den Verteidigungsminister bei den Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Segelschulschiff “ausdrücklich unterstützt“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Der Minister habe hier eine “hohe Aufklärungsverantwortung“. “Dem ist er nachgekommen.“ Jetzt solle, unter Einbeziehung der Bundestagsfraktionen darüber nachgedacht werden, welche Rolle das Schulschiff in Zukunft spielen werde.

dpa/dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare