EU -Gipfel : Estland kann den Euro einführen

+
Der EU-Gipfel gibt grünes Licht für den Beitritt Estlands zur Eurozone.

Brüssel - Der EU-Gipfel gibt grünes Licht für den Beitritt Estlands zur Eurozone. Ab 2011 tauscht das Land seine Krone gegen den Euro. Jetzt muss nur noch der Umtauschkurs festgelegt werden.

Das baltische Land könne zum kommenden Jahreswechsel seine Krone gegen den Euro tauschen, beschlossen die EU-Staats-und Regierungschefs laut Diplomaten am Donnerstag in Brüssel.

Die Schulden-Sünder der Euro-Länder im Ranking

Die Schuldensünder der Euro-Länder im Ranking

Estland mit nur 1,3 Millionen Einwohnern wird die Nummer 17 im Euro-Club sein. Die EU-Finanzminister werden den Umtauschkurs Mitte Juli festlegen. Estland gilt in der Haushaltspolitik als Musterschüler und hat Inflation und Schulden im Griff.  

So wollen die EU-Staaten sparen

So wollen die EU-Staaten sparen

Die EU-Finanzminister hatten bereits zu Monatsbeginn die Aufnahme ohne große Debatte gebilligt. Die EU wollte damit auch zeigen, dass sie mitten in der schweren Schuldenkrise zu ihrer Regel steht, Staaten mit soliden Staatsfinanzen die Euroübernahme zu erlauben. In der Eurozone leben rund 330 Millionen Menschen.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare