Erste türkische Ministerin in Deutschland

+
Die CDU-Politikerin Aygül Özkan (38) wird neue Sozialministerin in Niedersachsen.

Hannover - Erstmals wird eine türkischstämmige Frau in Deutschland zur Ministerin berufen. Neben ihr holte Christian Wulff (CDU) drei weitere neue Minister in seine Regierung.

Die CDU-Politikerin Aygül Özkan (38) wird neue Sozialministerin in Niedersachsen, teilte Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) am Montag in Hannover mit. Mit der früheren brandenburgischen Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (59) soll eine ostdeutsche Politikerin dieses Ressort in Niedersachsen leiten. Wulff tauschte am Montag insgesamt vier Minister in seiner Regierung aus. Neue Agrarministerin in Hannover wird die CDU- Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (45), neuer Kultusminister der bisherige Staatssekretär Bernd Althusmann (43).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare