1. come-on.de
  2. Politik

Neue Corona-Regeln für NRW und Deutschland: Das sind die Beschlüsse

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Bund und Länder haben beim Corona-Gipfel neue Regeln beschlossen. Dazu gehören 2G, Kontaktbeschränkungen und Impfpflicht. Ergebnisse und Beschlüsse im Überblick. 

Hamm - Bund und Länder haben den viel zitierten Instrumentenkasten zur Bekämpfung der vierten Corona-Welle auf Stand gebracht und klar definiert: Es sollen mehrere Maßnahmen in diesem Winter zum Einsatz kommen. Die Regeln werden vor allem für Ungeimpfte strenger.

Ergebnisse des Corona-Gipfels: Diese Regeln haben Bund und Länder beschlossen

Auf welche Maßnahmen hat sich die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) mit dem designierten Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Noch-Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verständigt? Das sind die Ergebnisse des Corona-Gipfels.

Neue Corona-Regeln: Ergebnisse der MPK seien „Mindeststandards“

„Sie sehen an den Beschlüssen, dass wir begriffen haben, dass die Lage sehr ernst ist“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den Bund-Länder-Beratungen. Die vierte Welle der Pandemie müsse gebrochen werden. „Das ist bis jetzt noch nicht geschafft“, sagte sie. Daher sei es notwendig, nun weitergehende Maßnahmen zu ergreifen.

Die beschlossenen Maßnahmen seien als „Mindeststandards“ anzusehen, betonte die Noch-Kanzlerin. Die Länder könnten auch darüber hinaus gehen. Der voraussichtlich nächste Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sagte: „Es geht um eine große nationale Anstrengung und es geht um Solidarität.“

Vor allem bei den Corona-Impfungen soll nun Tempo her. Bis Weihnachten soll allen eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung ermöglicht werden. Dies könne bis zu 30 Millionen Impfungen erfordern. Ein neuer Bund-Länder-Krisenstab im Kanzleramt soll mögliche Logistikprobleme angehen. Da der Impfschutz nach einer gewissen Zeit nachlässt, wurde auch eine Regelung erwogen, wonach der Status als Geimpfter nach einer gewissen Zeit auslaufen könnte. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare